Couperose- Vorbeugung

Wenn die menschliche Haut altert, so verändern sich die Reproduktions- und Regenerationsprozesse der Haut. Man muss nicht unbedingt das komplexe Miteinander der biochemischen Abläufe in unserem Körper kennen, um zu verstehen, dass sich ältere Haut anders verhält als junge Haut.

Natürliche Alterung unserer Haut

Während des natürlichen Alterungsprozesses der Haut lässt auch die Spannkraft des Binde- und des Fettgewebes der unteren Hautschichten nach. Die feinen Kapillaren der Blutgefäße in unserer Haut haben so die Möglichkeit, weiter nach oben zu wandern. Sie werden bei der Alterung weniger elastisch; die Endkapillaren können sich nicht mehr richtig schließen, füllen sich mit Blut und werden schließlich als rote Äderchen oder kleine Flecken auf der Haut sichtbar.

Couperose gehört zur großen Gruppe der Gefäßerweiterungen und ist eine harmlose Veränderung des Hautbildes, die durch den natürlichen Alterungsprozess der Haut ab 40 verursacht wird. Die feinen roten Äderchen und kleinen roten Flecken auf der Haut sind gefahrlos, sehen aber nicht schön aus.

Den natürlichen Alterungsprozess unserer Haut können wir nicht aufhalten. Wir können ihn aber verlangsamen, indem die Haut gepflegt und bestmöglich vor schädlichen Umwelteinflüssen geschützt wird. Die Haut ist unser größtes Organ, und deswegen verdient ihr Schutz auch unsere besondere Aufmerksamkeit.

Vorbeugung

Couperose und Rosazea sind Hauterscheinungen, die meist ab dem 5. Lebensjahrzehnt auftreten. Wer um seine Veranlagung weiß, kann durch einige einfache Maßnahmen ihrer Entstehung vorbeugen.

Es sind die üblichen Tipps, die jedoch Menschen mit einer Neigung zu Couperose besonders beherzigen sollten: Hautpflege, gesunde Ernährung, ausreichend Sport und Erholung. Sie sollten große Hitze und eisige Kälte und starke Temperaturschwankungen meiden. Es ist auch kein Geheimnis, dass Sie Ihrer Haut keinen Gefallen tun, wenn Sie exzessiv in der Sonne baden und häufig Solarien besuchen. Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, verzichten Sie auf Alkohol und Nikotin. Auch Sport und regelmäßige Bewegung können die Eigenkräfte des Körpers – und somit auch Ihrer Haut – unterstützen: Die Zellen werden mit mehr Sauerstoff versorgt und können besser arbeiten.

Besondere Hautpflege zur Vorbeugung

Fachinstitute wie BellaDerma in Berlin können zwar die Symptome von Couperose und Rosazea behandeln; die Ursachen können jedoch nicht beseitigt werden, da sie mit der natürlichen Alterung Ihrer Haut zusammen hängen. Für Personen, die unter Couperose leiden, hat die Kosmetikindustrie jedoch bestimmte Pflegeserien entwickelt, die die natürlichen Regenerationsprozesse der Haut unterstützen.

Tel. (030) 88 92 92 20

Couperose Behandlung in Berlin

2x in Berlin

BellaDerma Berlin Ku'damm
vis a vis Kranzler Eck
Joachimsthaler Str. 10 / Kurfürstendamm
10719 Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg

BellaDerma Berlin-Mitte
Lindencorso
Unter den Linden 21 / Friedrichstraße
10117 Berlin Mitte

Kontaktformular

Sie erreichen uns:
Mo-Fr.: 9.00-19.00 Uhr

(030) 88 92 92 20

Beratungen und Behandlungen finden auf Wunsch auch Samstags und außerhalb der Geschäftszeiten statt.


to top